Franz Hof GmbH

CNC-Blechbearbeitung
Auf der Stücke 27
35708 Haiger-Rodenbach

Fon 02773 9425-0
Fax 02773 9425-25
E-Mail info@hof-cnc.de

Hof erhält Investitionszuschuss aus Brüssel

16. Oktober 2017

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Viel hat sich getan in den vergangenen Jahren bei Hof:

- Die Erweiterung unser Fertigungshalle und des Hochregallagers
- Der Investition in hochentwickelte Stanz- und Lasermaschinen sowie Abkantpressen
- Die Einführung eines neuen ERP Systems
- Modernisierung des Verwaltungsgebäudes
- Aufbau einer eigenen IT
- Und…und…und

Insgesamt über 4,5 Mio. EUR haben wir in den vergangenen Jahren optimal in neue Technologien investiert. Wir haben neue Arbeitsplätze geschaffen, neue Abteilungen gegründet und konnten unseren Personalbestand auf insgesamt 120 Mitarbeiter ausbauen. Im vergangenen Monat erhielten wir einen Investitionszuschuss aus öffentlichen Fördergeldern des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) aus Brüssel. Die Förderung war an viele Kriterien gebunden die Hof erfüllen musste.

„Die öffentlichen Fördergelder sollen der Stärkung und Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittelständische Unternehmen dienen und diese bei Investitionsvorhaben unterstützen. Sie ist unter anderem abhängig vom Investitionsvorhaben, dem Betriebsstandort und der neu geschaffenen Arbeitsplätze. Wir mussten viel Arbeit und Zeit investieren um alle Kriterien zu erfüllen. Umso mehr freut es mich, dass wir die maximalen 10% von der Gesamtinvestition als Förderung erhalten haben. Diese Summe fließt eins zu eins in neue Bauvorhaben und Projekte.“ erklärte unser kaufmännischer Leiter Sascha Schwark.

Die Aufgabe des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist es, den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt in der Europäischen Union zu stärken und zu Fördern.

Schwerpunkte der Förderung sind unter anderem:
Die Forschung und Entwicklung sowie Innovation; die Verbesserung des Zugangs zu und der Qualität von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT); die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die Verringerung der CO 2-Emissionen in allen Bereichen der Wirtschaft sowie Anpassung an den Klimawandel, die Erhaltung und Schutz der Umwelt und Förderung der Ressourceneffizienz.

Ältere News Beiträge

Hof-CNC wird Partner der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM)

25. September 2017

Duales Studium jetzt auch bei uns möglich

Über 1.300 Studierende haben sich an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) in diesem Wintersemester immatrikuliert. Mit diesen...


Mehr erfahren!

Ausbildungsstart bei Hof

02. August 2017

Seit gestern verstärken uns drei neue Auszubildende als Maschinen– und Anlagenführer.

Die Berufseinsteiger erwartet eine qualifizierte und umfassende Ausbildung, in der sie die versch...


Mehr erfahren!